Landgut Weimar Bio GmbH

Wir stellen uns vor!

Unser neu gegründeter Bio - Milchviehbetrieb liegt nahe der Stadt Weimar im landwirtschaftlich geprägten Weimarer Land. Die Landgut Weimar Bio GmbH wurde im März 2020 als Tochterunternehmen der Landgut Weimar eG gegründet. Unsere Motivation zur Umstellung auf eine ökologische Wirtschaftsweise geht einher mit einer zukunftsfähigen Ausgestaltung der Milchviehhaltung und der Erhaltung der Kulturlandschaft.

Wir bewirtschaften 130 ha Grünland- und 100 ha Ackerflächen. Hier wird das Futter für unsere etwa 150 Milchkühe produziert. Dazu zählen Grassilage, Luzernesilage, Heu und Futtergetreide, aber auch frisches Grünfutter. Die Weideflächen in unmittelbarer Nähe unseres Kuhstalls in Schoppendorf können die Kühe täglich im Zeitraum von April bis Oktober beweiden und tragen damit zur standortgerechten Grünlandbewirtschaftung bei.

Dabei wirtschaften wir nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus - das bedeutet beispielsweise mehr Platz für unsere Kühe im Stall, die Reduzierung des Einsatzes von Antibiotika in der Milchviehhaltung oder auch die ökologische Bewirtschaftung der Acker- und Grünlandflächen durch weite Fruchtfolgen, organische Düngemittel und den Einsatz von Biosaatgut. Wir wollen dadurch auch einen Beitrag zu mehr ökologischer Vielfalt und einem höheren Tierwohlstandard leisten.

Das Team der Landgut Weimar Bio GmbH setzt sich aus vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen und wird im Pflanzenbau von der Landgut Weimar eG tatkräftig unterstützt. Seit Gründung des Betriebes und Beginn der Umstellung auf den ökologischen Landbau sind wir Mitglied im Gäa- Anbauverband.  Die wertvolle Milch unserer Kühe wird nach erfolgreichem Abschluss dieser Betriebsumstellung ab November 2021 von der HERZGUT Landmolkerei eG in Rudolstadt zu verschiedenen Käsespezialitäten und Frischmilch in Bio-Qualität verarbeitet.